Kindesunterhalt bei wechselndem Aufenthalt

Sie sind hier: :///Kindesunterhalt bei wechselndem Aufenthalt
Kindesunterhalt bei wechselndem Aufenthalt 2017-07-29T07:14:12+00:00

Üblicherweise lebt ein Kind nach der Trennung der Eltern hauptsächlich bei einem Elternteil, während der andere Elternteil das Umgangsrecht (Besuchsrecht) ausübt.

Was aber, wenn sich das Kind viel häufiger beim anderen Elternteil aufhält, als es dem Standard-Umgangsrecht entspricht?

Immer häufiger kommt es vor, dass sich ein Kind abwechselnd bei beiden Elternteilen aufhält, z.B. einige Wochentage bei der Mutter und einige Wochentage beim Vater. In diesen Fällen erbringt regelmäßig auch der andere Elternteil Naturalunterhalt, d.h. er kocht für das Kind, kauft für das Kind ein usw. Der erste Elternteil spart dadurch.

Für die Unterhaltsberechnung sind zwei Fälle zu unterscheiden:

1. Das Kind hält sich ziemlich genau je zur Hälfte bei beiden Elternteilen auf. Zur Unterhaltsberechnung lesen Sie bitte unser Kapitel “Wechselmodell“.

2. Das Kind hält sich weniger als die Hälfte der Zeit beim anderen Elternteil auf, aber trotzdem wesentlich häufiger als bei einem üblichen Umgangsrecht. Informationen zur Unterhaltsberechnung in diesem Fall finden Sie im Kapitel “Unterhalt bei erweitertem Umgang“.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/13/d605719140/htdocs/clickandbuilds/scheidungonline/wp-content/plugins/wp-fastest-cache/inc/cache.php:289) in /homepages/13/d605719140/htdocs/clickandbuilds/scheidungonline/wp-content/plugins/super-forms/includes/sessions/class-wp-session.php on line 128