Wird bei einer Eheschließung in Deutschland eine Brautgabe versprochen, so bedarf es für die Wirksamkeit dieser Vereinbarung einer notariellen Beurkundung.