Versorgungsausgleich bei Scheidung

Grundsätzlich wird in jedem Scheidungsverfahren der so genannte “Versorgungsausgleich” mitgeregelt. Dabei geht es darum, die während der Ehezeit von beiden Eheleuten erworbenen Altersversorgungen – Renten, Pensionen etc. – zu teilen.