Unterhalt und Steuern

Früher konnten man Scheidungskosten als “außergewöhnliche Belastungen” von der Steuer absetzen.

Nach einer Gesetzesänderung vor einigen Jahren ist das aber leider nicht mehr möglich! Es können weder Anwalts- noch Gerichtskosten steuerlich geltend gemacht werden.

Wie Sie bei Scheidung-Online.de trotzdem Geld sparen können und Ihre Scheidung so günstig wie möglich wird, erfahren Sie in unserem Kapitel “Scheidungskosten“.

Sind noch Fragen offen? Wir beraten Sie gerne kostenlos. Fragen Sie uns einfach!