Zur Unterhaltsberechnung bei Krankengeld oder Kurzarbeitergeld:

Diese Ersatzeinkünfte werden wir Arbeitseinkommen als Einkommen angerechnet.
Solange kein wirklicher Arbeitseinsatz erfolgt, wie z.B. beim Krankengeld oder beim Schlechtwettergeld, kann von diesen Einkünften kein Erwerbstätigenbonus abgezogen werden.

Print Friendly, PDF & Email