Scheidung online einreichen + Ratgeber Scheidung


 
                                                                                 Wir führen Sie durch Ihre Scheidung. So
 
                                                                                 vermeiden Sie Fehler und überflüssige Kosten:
                                                                                                         
                                                                                                         Ausführliche + kostenlose Beratung
 
                                                                                                         Schnell + unschlagbar günstig
 
                                                                                                         Staatlich zugelassen seit 1992
 
                                                                                                         GRATIS-Kostenvoranschlag
 
                                                                                                        
 

                    
      JETZT Scheidung online einreichen
      zu den geringstmöglichen Kosten: 
 
 



Kosten sparen!

Sparschwein

Wir führen Ihre einvernehmliche Scheidung zu den geringstmöglichen Kosten durch! Lesen Sie unsere Tipps: So sparen Sie maximal Scheidungskosten. Fordern Sie Ihren Gratis-Kostenvoranschlag an. Eine Online-Scheidung kann Zeit und Geld sparen. Die Kosten sind steuerlich absetzbar. Beziehen Sie Hartz 4? Dann ist es sogar kostenlos.

Ratgeber Scheidungsrecht

Scheidungsrecht

Eine Scheidung steht bevor - was tun? Wie ist der Ablauf? Ist eine Scheidung ohne Anwalt möglich? Wie hoch ist der nacheheliche Unterhalt? Was passiert nach der Trennung mit der Immobilie? Welche Folgen hat eine Ehescheidung für das Sorgerecht bei gemeinsamen Kindern? Wer muss die gemeinsamen Schulden abzahlen? Und wer bekommt den Kfz-Schadensfreiheitsrabatt?

So sparen Sie maximal

Die Günstiger-geht-nicht-Garantie: Günstiger ist unmöglich!60% Kosten sparen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie WIRKLICH maximal sparen: durch eine einvernehmliche Scheidung mit nur einem Anwalt uind außergerichtlicher Einigung beim Unterhalt und Sorgerecht.

 

Unterhalt

Der Unterhalt und seine Berechnung. Kindesunterhalt, Trennungsunterhalt, nachehelicher Ehegattenunterhalt. Wie hoch ist das anrechenbare Einkommen? Welche Abzüge sind möglich? Wann gibt es Unterhalt für die Vergangenheit?

 

Scheidung, Kosten, Kinder, Unterhalt ...


Hier erhalten Sie kostenlose und umfangreiche Informationen zu allen Fragen rund um Ihre Scheidung. Lesen Sie unsere Tipps für die Regelung des Sorgerechts oder für die Aufteilung Ihrer Immobilie und finden Sie Argumente für Ihre Unterhaltsberechnung.

Ehegatten, die vor einer Trennung oder einer Scheidung stehen, finden hier auf mehreren hundert Seiten umfangreiche Informationen zum Scheidungsrecht sowie Tipps und Beratung zu allen Fragen rund um Unterhalt, Sorgerecht, Ehewohnung und Vermögensausgleich bei der Scheidung.

Erfahren Sie, bei welchem Familiengericht der Scheidungsantrag zu stellen ist, wie das Verfahren abläuft und ob eine Scheidung ohne Anwalt möglich ist. Erfahren Sie alles über die Kosten einer Scheidung und über die Möglichkeiten, bei einer einvernehmlichen Scheidung möglichst viel zu sparen. Bitte lesen Sie hierzu das Kapitel "Welche Kosten entstehen?".
Wir schicken Ihnen auf Wunsch einen Gratis-Kostenvoranschlag und zeigen Ihnen, ob Sie evtl. einen Anspruch auf Verfahrenskostenhilfe haben. Hier erhalten Sie das offizielle Antragsformular "Prozesskostenhilfe" ebenso zum Download wie den "Fragebogen zum Versorgungsausgleich".

Wir bemühen uns darum, alle Ihre Fragen zu beantworten. Hier finden sie die aktuelle Rechtsprechung der Gerichte zum Familienrecht und zu den Scheidungsfolgen wie Ehegattenunterhalt, Kindesunterhalt, Vermögensaufteilung, Sorgerecht, Versorgungsausgleich. Schulden aus der Ehe und Steuern. Sollten bei Ihnen Fragen offen bleiben, schicken Sie uns unverbindlich eine Email. Klicken Sie bitte einfach oben in der Linkleiste auf "Fragen Sie uns."

Damit Ihre Ehescheidung schnell und unkompliziert wird, können Sie den Scheidungsantrag hier sofort online einreichen. Sie können die Onlinescheidung auch dann wählen, wenn Ihr Ehepartner nicht einverstanden sein sollte.

Alle Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt, denn auf Datenschutz legen wir besonderen Wert. Wir halten uns streng an die anwaltliche Schweigepflicht.

Sie erhalten auch Antworten auf folgende Fragen:
Was muss bei einer Trennung beachtet werden? Wir informieren Sie über die wichtigsten Schritte und zeigen Ihnen die "Fallstricke" bei einer Trennung innerhalb der Ehewohnung.

Was kostet eine Scheidung? Wir erklären Ihnen genau, wie sich die Kosten unserer Online-Scheidung errechnen und wie Sie maximal sparen können.

Muss der Scheidungsantrag von einem Rechtsanwalt gestellt werden, oder ist auch eine Scheidung ohne Anwalt möglich? Braucht bei einer einvernehmlichen Scheidung auch der andere Ehegatte einen eigenen Anwalt oder reicht ein gemeinsamer Anwalt? Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf einen zweiten Anwalt verzichten und dadurch bei Ihrer Ehescheidung maximal Prozesskosten sparen können. Keiner ist günstiger als wir!
Wir erläutern den Ablauf des Scheidungsverfahrens und wie lange es bis zum Scheidungstermin dauert.

Wie läuft die Ehescheidung, wenn ein Ehegatte Ausländer ist oder im Ausland lebt? Wir sagen Ihnen, worauf in diesem Fall zu achten ist. In vielen Fällen ist eine solche "internationale" Scheidung sogar einfacher und schneller als eine Scheidung nach deutschem Scheidungsrecht. Auch bei internationalen Scheidungen besteht in Deutschland der so genannte Anwaltszwang, d.h. ein Scheidung ohne Anwalt ist auch in diesem Fall nicht möglich.

Welche Folgen hat Ihre Scheidung für die gemeinsamen Kinder? Auf unseren Seiten erfahren Sie Alles zum Sorgerecht, zum Umgangsrecht und zum Kindesunterhalt.

Sie haben eine gemeinsame Immobilie, was passiert damit nach der Trennung? Wir zeigen Ihnen, welche Folgen eine Scheidung auf die Eigentumsverhältnisse hat und welche Rechte die Miteigentümer haben, wenn ein gemeinsames Haus vorhanden ist.

Muss sich Ihr Ehegatte an den gemeinsamen Schulden beteiligen? Was geschieht mit dem gemeinsamen Bankkonto?

Alle diese Fragen werden Ihnen auf unseren Seiten ausführlich beantwortet. Klicken Sie sich einfach durch unsere gut strukturierten Informationen. Sollte dennoch eine Frage unbeantwortet bleiben, so klicken Sie bitte auf den Button "Fragen hierzu" und schicken Sie uns einfach unverbindlich Ihre Frage per Email.

 

© 2000 2014  Rechtsanwalt Roland Sperling   Stand: 01.09.2014

www.scheidung-online.de - Scheidungsanwalt - bundesweit- schnelle Scheidung - geringe Kosten