Steuerliche Nachteile durch falsches Trennungsdatum?

Sie sind hier: :///Steuerliche Nachteile durch falsches Trennungsdatum?
Steuerliche Nachteile durch falsches Trennungsdatum? 2017-06-04T23:22:40+00:00

Kann die “Vorverlegung” des Trennungsdatums zu steuerlichen Nachteilen führen?

Nach dem Gesetz kann die Scheidung grundsätzlich erst nach Ablauf eines ersten Trennungsjahres eingereicht werden. Eheleute, die noch kein Jahr getrennt leben, sich aber trotzdem so schnell wie möglich scheiden lassen wollen, geben manchmal ein (falsches) früheres Trennungsdatum an. Das ist möglich, weil die Gerichte in aller Regel keinen Nachweis des Trennungsdatums verlangen.

Steuerliche Probleme könnten sich ergeben, wenn das Trennungsdatum über den 1. Januar eines Jahres hinaus zurückdatiert wird.

Beispiel: Die Eheleute haben sich am 2.2.2017 getrennt. Nach dem Gesetz dürfte die Scheidung also erst zum 2.2.2018 eingereicht werden, also nach Ablauf des Trennungsjahres. Weil die Eheleute aber nicht so lange warten wollen, geben Sie übereinstimmend an, bereits seit März 2016 getrennt zu leben, so dass die Scheidung bereits im März 2017 eingereicht werden kann.

Es fragt sich, ob dieses Verhalten nicht zu steuerlichen Nachteilen führt. Denn wenn die Eheleute sich tatsächlich bereits im Jahre 2016 getrennt hätten, dann müssten beide ab dem 1.1.2017 die neuen (schlechteren) Steuerklassen haben. Droht ihnen also nun die rückwirkende Änderung ihrer Steuerklassen und damit eine Steuernachzahlung ab Januar 2017?

Nicht unbedingt! Steuerlich maßgebend ist nämlich immer der wirkliche Sachverhalt. Das Finanzamt ist nicht daran gebunden, was die Eheleute im Scheidungsverfahren angegeben haben. Es ist also durchaus möglich, im Scheidungsverfahren einerseits und gegenüber dem Finanzamt andererseits unterschiedliche Trennungsdaten anzugeben! Allerdings sollte man den wirklichen (späteren) Trennungszeitpunkt gegenüber dem Finanzamt notfalls auch nachweisen können. Und natürlich darf dem Familiengericht, bevor die Scheidung “durch” ist, nicht bekannt werden, dass man beim Finanzamt ein anderes Trennungsdatum angegeben hat.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/13/d605719140/htdocs/clickandbuilds/scheidungonline/wp-content/plugins/wp-fastest-cache/inc/cache.php:289) in /homepages/13/d605719140/htdocs/clickandbuilds/scheidungonline/wp-content/plugins/super-forms/includes/sessions/class-wp-session.php on line 128