Unterhalt für volljährige Kinder

Sie sind hier:   Start / Unterhalt / Kindesunterhalt / Unterhalt für volljährige Kinder
Unterhalt für volljährige Kinder2018-01-03T13:38:37+00:00

Video:  Volljährig – was ändert sich beim Unterhalt?

Unterhalt für Volljährige

(bitte klicken )

Wenn Ihr Teenager bei Ihnen lebt, bekommen Sie für seine Versorgung Unterhalt vom anderen Elternteil. Rechtlich ändert sich das mit seinem 18. Geburtstag. Ab der Volljährigkeit muss von beiden Eltern Unterhalt gezahlt werden. Wie rechnet man nun aus, wer wie viel schuldet und wie lange ist Unterhalt geschuldet? Sehen Sie in diesem Video, wie die Regel lautet.

Die Unterhaltspflicht gegenüber einem Kind endet weder automatisch mit dem 18. Geburtstag noch mit dem 25. Geburtstag oder einem anderen Geburtstag des Kindes. Vielmehr dauert die Unterhaltspflicht grundsätzlich so lange, bis die die Berufsausbildung des Kindes abgeschlossen ist. Studiert das Kind, ist die Unterhaltspflicht erst mit Ende des Studiums beendet.

Einem volljährigen Kind, das sich weder in der Ausbildung befindet noch einer Arbeit nachgeht, schulden die Eltern keinen Unterhalt – es sei denn, es wäre erwerbsunfähig.

Wir beraten Sie gerne kostenlos. Fragen Sie uns einfach!

Ihre Frage